Ewig währt am längsten

… der Kalender 2018 nur ein Jahr.WandkalenderQ1 Wandkalender 2018 mit Wire-O-Bindung

Und das soll auch so sein, damit wir uns jedes Jahr an neuen Motiven erfreuen können. Rechtzeitig zum Ende der Ferienzeit sind der Wandkalender und der Tischkalender für 2018 fertig geworden und können über den Shop bestellt werden. Die Motive sind hier zu sehen. Einige Motive davon sind auch in größer als einzelne handsignierte Blätter bestellbar. Der Wandkalender ist ausgestattet mit einer Wire-O-Bindung mit Aufhängung. Der Tischkalender ist in einer praktischen Aufstellbox, die einzelnen Motive sind mit Postkartenrückseite versehen und können nach Gebrauch ausgeschnitten werden.

Schlafen! Vielleicht auch träumen …

Ja, da liegt’s: Was in dem Schlaf für Träume kommen mögen …*

Kleine Traumphasen – Acryl auf Papier, Collage, Assemblage mit Gaze

Jetzt neu im Onlineshop. In den Jahren 2010-2012 habe ich mehrere größere Arbeiten auf Leinwand zum Thema Traumphasen und Innenräume geschaffen, bei denen ich mich unter anderem durch *Hamlets Monolog inspirieren ließ. Im Monolog geht es eigentlich um den großen Bruder, den Tod. Auch an anderer Stelle, nämlich in **Der Sturm, ist der Traum für Shakespeare eine Metapher für unser Dasein. Neben den Leinwandarbeiten entstanden auch kleinere Arbeiten auf Papier mit Gaze, die ich nun hier anbiete.

Wir kennen alle den haltlosen, unendlichen Fall, der uns Angst macht und uns nach dem Aufwachen lange noch bewegt. Wir sehen dieses Fallen, den Kontrollverlust als Bedrohung, können uns nicht abfangen. Reißt der Stoff (aus dem die Träume sind**) und lässt uns abstürzen oder dient er uns als Fallschirm und lässt uns sanft schweben? Ist das Unendliche wirklich unendlich oder können wir uns neugierig auf eine Reise durch unbekannte Sphären begeben und Spannendes aus unseren Tiefen erfahren?
Momentan gibt es nur diese vier roten Arbeiten im Shop, Bilder mit blauem Hintergrund folgen. Blog

Kein Frieden, kein Klimaschutz …

… ist der Name einer der neu veröffentlichten Skizzen.

Die anderen beiden haben die Namen Fachgebiet und Letzte Bemerkung. Die Namen entstammen den Texten der Zeitungsseite, auf der ich gezeichnet habe. Manchmal ist der Text augenfällig, manchmal muss man ein bisschen danach suchen. Das Zeitungspapier (ZEIT) habe ich zu einem Skizzenbuch gebunden, dieses ist bereits das vierte, drei sind also schon gefüllt. Die Posen unseres letzten Modells waren zwar nicht lang, aber hervorragend. Kurze Posen bedeutet viele Skizzen. Diese drei, die ich für den Onlineshop ausgewählt habe, waren 15 Minuten lang. Meistens arbeite ich nachträglich noch am Umfeld etwas weiter. Die Zeichnungen sind aber während dieser Zeit entstanden. Ab nächster Woche wird es hier im Shop und an anderen Verkaufsstellen Kalender mit 12 Skizzen aus dem vergangenen Jahr geben. Also – wer noch Geschenke, Geschenke benötigt, zum Nikolaus, zum Advent, zu Weihnachten oder einfach nur so: Vielleicht ist die Reproduktion einer Skizze, ein Kalender oder eine kleine Originalarbeit genau das Richtige! Ich würde mich freuen. Und natürlich kann man auch einen Termin mit mir vereinbaren, um die Arbeiten im Original oder größere Bilder  anzusehen. Präsent im Web außerdem unter: blog.susannekleiber.de | susannekleiber.de

Traumphasen …

… Innenräume und Doris’ Töchter

Anne_Zimmer_Wexstrasse

Bilder aus diesen Themenbereichen sind bis 16. September ausgestellt in der Ladengalerie der Schmuckdesignerin Anne Zimmer in der Wexstraße 23 in der Nähe des Großneumarkt in Hamburg.

Heute, am Samstag, 27. August, gibt es dort um 16 Uhr noch etwas für Kurzentschlossene: Nämlich eine Modenschau mit Upcycling-Modellen von Iris K. Schröder aus der Gruppe AvantgArt mit Gitarrenmusik von Kay Schröder.

Außerdem zeige ich einige Bilder aus dem Projekt [völlig] sinn-los – Hommage an den Sinn, die es dort und hier im Shop als Original und im Postkartenformat zu kaufen gibt.

voellig_sinnlos

Wo, nochmal?

Anne Zimmer
Schmuck und Galerie
Wexstraße 28
20355 Hamburg

Öffnungszeiten: dienstags bis freitags 11 bis 19 Uhr, samstags 11 bis 16 Uhr, montags geschlossen.

Traumphasen …

Wer möchte kann sich gern telefonisch oder per Mail mit mir zum gemeinsamen Schauen verabreden. Nicht nur meine Bilder sind einen Besuch in Anne Zimmers Laden wert.

Brunft Gebrummel

und andere nützliche Tipps für die Partnersuche

Brunft Gebrummel – Skizze

Darüber jedenfalls berichtet der kurze Artikel, der schon im Jahr 2012 unter der Rubrik “ERFORSCHT UND ERFUNDEN” in der ZEIT erschien. Lesbar ist nur noch leicht die Überschrift, die zufälligerweise mal wieder hervorragend zur Skizze passt, unter der er zu sehen ist. Mit dem Brummen gäbe der männliche Partner Auskunft über seinen Beziehungsstatus, was ausserdem zu verstärktem Hüpfen und Schwanzwippen (?) bei den Ansprechpartnerinnen führe. Im Beitrag allerdings geht es nicht um menschliches Balzverhalten, sondern um die Tierwelt. Und ganz speziell um Nachtigallen, nämlich männliche Nachtigallen, deren Brumm-Geräusche offensichtlich einen Einfluss auf die Zuneigung der Weibchen ausüben. Diejenigen, die es nun ganz genau wissen möchten, können im Fachjournal “Plos One” nachforschen, was Verhaltensbiologen untersucht haben. Die Quelle hierfür ist angegeben auf der Artikelseite des Wissensmagazins scinexx. Und diejenigen, die einfach nur Gefallen an dieser Skizze finden, können diese als Reproduktion in meinem OnlineShop Ueberlebenskunst finden und dort oder bei mir kaufen. Das Original befindet sich in einem aus ZEITungspapier gebundenen Skizzenbuch. Wer das Original besitzen möchte, muss entweder auf das gesamte Skizzenbuch warten oder mir ein Angebot (nicht unter 100 €) für das einzelne Skizzenblatt machen, das ich dann ausnahmsweise aus dem Buch heraustrenne.

Langsam aber sicher blüht uns was

» Süsse, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land. «

Blumen, Blüten im Frühling und Sommer

Wenn draußen wie in Mörikes Gedicht wohlbekannte Düfte durchs Land streifen, möchte man auch zuhause von bunten Farben und Blüten umgeben sein. Meine gezeichneten Blüten duften zwar nicht, sind aber farbenprächtig und schön, und sie halten länger als einen Frühling. Einige davon sind schon hier im Shop als Reproduktionen erhältlich. Die  Zeichnungen, die nicht bei Ueberlebenskunst gefunden werden, können aber auch gern angefragt werden. Alle Werke, die es hier im Shop gibt, kann man auch telefonisch oder per Mail bei mir ordern, und man kann sie auch bei mir persönlich abholen. In diesem Fall gibt es auch noch einen Kaffee und eine Präsentation von anderen meiner Kunstwerke. ich freue mich über jede Kontaktaufnahme.

Kunst online kaufen

oder überhaupt Kunst in Hamburg kaufen

kann man z. B. hier in meinem Online-Shop.

Wenn es möglich ist, gehe ich regelmäßig zum Zeichnen. Da enstehen z. B. Skizzen, die ich auf Zeitungspapier der Wochenzeitung DIE ZEIT herstelle. Die Blätter habe ich mir zu einem Skizzenbuch gebunden, das ich neben anderen Untergründen im Kurs benutze. In diesem Shop gibt es neben vielen anderen Arbeiten Drucke von diesen Skizzen, Postkartensammlungen, kleine Originale von Acrylbildern und vieles mehr.

Sie können auch gern Anfragen stellen, wenn Sie z. B. eine Sammlung meiner Skizzen als Postkarten erwerben möchten.

Die Kalenderbox 2016 ist z. B. ausgestattet mit einem Titelblatt und 13 Monatsblättern mit Skizzenmotiven, die als Postkarten weiter verwendet werden können.

Mehr Kunst, größere Arbeiten von mir sind zu sehen auf meiner Homepage. Aktuelle, aber sporadische Neuigkeiten gibt es auf meinem Blog. Oder melden Sie sich persönlich an zu einer Besichtigung. Wenn Sie Einladungen zu meinen Ausstellungen bekommen möchten und noch nicht in meinem E-Mail Verteiler sind, senden Sie mir bitte eine Mail mit dem entsprechenden Anliegen.

Kalenderbox 2018

Überlebensmittelkunst

Herzlich Willkommen im Überlebensmittelladen der Künstlerin Susanne Kleiber. Da im Laufe der Künstlerjahre zu verschiedenen Projekten auch hin und wieder kleinere Arbeitenentstehen, die später nicht unbedingt wieder in Ausstellungen präsentiert werden, gibt es in diesem Shop kleine Original-Bilder, Drucke, Postkarten und mehr von mir online zu erwerben. Die Originalbilder sind selbstverständlich nur einmal vorhanden!
Aktuelle Einträge siehe hier.

Jetzt neu: Die Kalenderbox 201mit einem Titelblatt und 13 Monatsblättern mit Skizzenmotiven, die als Postkarten weiter verwendet werden können. Ebenso der Wandkalender 2018.

Mehr Kunst, größere Arbeiten von mir sind zu sehen auf meiner Homepage. Aktuelle, aber sporadische Neuigkeiten gibt es auf meinem Blog. Oder melden Sie sich persönlich an zu einer Besichtigung. Wenn Sie Einladungen zu meinen Ausstellungen bekommen möchten und noch nicht in meinem E-Mail Verteiler sind, senden Sie mir bitte eine Mail mit dem entsprechenden Anliegen.

Bis bald!